Sie können keine neue Bestellung aus Ihrem Land anlegen: United States

  • Wein mit intensiver rubinroten Farbe mit violetten Reflexen. Ein intensives Bouquet mit reifen Beeren mit langer Ausdauer und Intensität. Der Geschmack am Gaumen ist weich und elegant, gut strukturiert. Drückt die Wärme der Erde, aus der es, mit ausgezeichneter Balance zwischen Tannin und sauren Komponenten stammt

  • Dieser Wein wurde aus 100% Nero d’Avola auf Sizilien erzeugt.Es ist ein Wein mit tiefer, rubinroter Farbe, starkem Bouquet von roten Früchten, vollmundig, aber gleichzeitig mit einem weichen Geschmack von reifen Früchten, leichten Tanninen und einem angenehmen und anhaltendenNachgeschmack.

  • Aromatischer Weißwein, besonders die Farbe Grünlich gelb bis Strohgelb

  • Ein Dolcetto d’Alba, dessen Ursprungstrauben auf den Hügeln bei La Morra heranwachsen. Ein köstlicher und trinkleichter Wein, der von der Bodenbeschaffenheit sowie vom Mikroklima des Gebiets positiv beeinflusst wird. Der Dolcetto „Fontanazza“ lässt sich, dank seiner besonderen Eigenschaften, zu jedem Gericht aus der italienischen und internationalen...

  • Der Aglianico wird oft als der Nebbiolo (Barolo) des Südens bezeichnet, um das Qualitätspotenzial dieser alten Rebsorte zu betonen. Dem Weingut Di Majo Norante gelingt es, dies mit zahlreichen Auszeichnungen in bester Weise zu belegen. Ein Bukett mit Kirsch- und Beerennoten sowie dezente Aromen von Röstkaffee. Am Gaumen ein voller und sehr intensiver...

  • Intensiv in der Nase nach roten Früchten mit Vanille, am Gaumen weich elegant, gut strukturiert mit süßen Tanninen. Beschreibung: Intensiv in der Nase nach roten Früchten mit Vanillenote, am Gaumen weich und elegant, gut strukturiert mit süßen Tanninen. Serviervorschlag: zu Salami und Käse, deftigen Fleischgerichten, auch Wild und edlem Geflügel

  • Am Gaumen ist er vollmundig und elegant. Gutes Spiel zwischen Säure und Tanninen. Anhaltende, saubere Cabernet Franc-Noten Geruch: Er zeichnet sich durch eine intensive und komplexe Nase aus Farbe: Intensive, purpurrote Farbe

  • Geschmack: Komplex, strukturiert, voll mundig, gute Säure im Gaumen Geruch: Delikate Noten grüner Äpfel ergänzen das Aromarad Farbe: Strohgelb Empfehlung: Als Aperitif, zu gegrillten oder frittierten Meeresfrüchten

  • Traubensorte: Primitivo Land: Italien Region: Sizilien

  • Im Glas leuchtet dieser Wein mit einer strohgelben Robe. In der Nase zeigen sich die Aromen von Zitrusfrüchten, Aprikosen und feinen Honiganklängen. Im Gaumen frisch mit rassiger Säure, harmonischem Körper und toller Länge.

  • Die spätreifende Sorte Malvasia Bianca ist alt und stammt vermutlich von den Griechen. Sehr aromatisch, verbindet sie sich in einer gelungenen Mariage mit dem „Global Player“Passt zu:Fisch- oder Geflügelcurry, Vorspeisen.

  • Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Himbeeren, Zitrus, Johannisbeeren, weißer Pfeffer, Kräuter und florale Noten. Am Gaumen mittelgewichtig, sehr saftig, feine Tannine, feinfruchtig, zarte Würze, mineralisch, sehr elegant und lange nachhallend.

  • "Speri Ripasso Valpolicella D.O.C. Classico Superiore" Imbottigliato da Speri Viticoltori; 12 Monate in 20-hl-Barriques gereift tiefdunkles Rot mit schöner Schlierenbildung, in der Nase Aromen von Veilchen, Schwarzkirsche, Leder und Gewürzen, auf der Zunge fleischig und voluminös

  • Intensiv in der Nase nach roten Früchten mit Vanille, am Gaumen weich elegant, gut strukturiert mit süßen Tanninen. Beschreibung: Intensiv in der Nase nach roten Früchten mit Vanillenote, am Gaumen weich und elegant, gut strukturiert mit süßen Tanninen. Serviervorschlag: zu Salami und Käse, deftigen Fleischgerichten, auch Wild und edlem Geflügel

  • Der kleine Bruder des Brunellos wird aus Trauben verschiedener Weinberge rund um die Stadt Montalcino erzeugt. Er zeichnet sich durch frühe Trinkbarkeit und große Harmonie aus. Die Weine werden 12 bis 15 Monate in gebrauchten Fässern aus französischen Eichenhölzern ausgebaut.

  • Der Turriga aus vorwiegend Cannonau ist ein phänomenaler Tropfen, der sein Bouquet von reifen Früchten und Röstnoten wie ein liebevolles Unbedenklichkeitszeugnis vor sich herträgt. Mit seiner enormen Dichte, dem bewundernswerten Gleichgewicht und einem feinkörnigen Tannin nimmt der Geschmack auf der Stelle für sich ein, ehe er viel später dann nachhaltig...

  • Dunkles Rubinrot mit violetten Reflexen; in der Nase feine Beerennoten, Zwetschgen, frisches Holz und Würze. Im Gaumen geschmeidiger Auftakt, reife dunkle Beeren, etwas Kirschen und Schokolade sowie elegante Röstaromen. Zum Schluss schön ausbalanciert mit feinen Tanninen und mittellangem Finale.

  • Traubensorte: Primitivo Land: Italien Region: Sizilien

Folgen Sie uns auf Facebook